- Der Bondaffe.com - Der Finanzblog, der Sie auf mehr und andere Gedanken bringt -

'Die Menschen sind umso leichtgläubiger, je glücklicher sie sind! ' - unbekannt

NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

36 Kommentare

  1. 1

    Werner Fraas

    Ist Trump (=Tumpf!) der Bayerische Fürst aus der Weissagung vom Birnbaum am Walser Feld?

    Die einzige Bemerkung, die Trump am Anfang seines Wahlkampfes über die Deutschen wegen seiner großväterlichen deutschen Herkunft machte, machte er vor der Kamera der jungen Filmemacherin Simone Wendel, ebenfalls eine entfernte Trump-Verwandte. Frau Wendel stellte im Januar 2016 die Dokumentation „Kings of Kallstadt“ fertig. Ein Film über ihren Heimatort – und dessen berühmte Söhne (Heinz, also Heinz-Ketchup, und Trump). Vor Wendels Kamera sagte Donald Trump: „Mein Großvater Frederik Trump wanderte 1885 in die Vereinigten Staaten aus. Sie kamen aus Deutschland. Ich habe eine große Abstammung, darauf bin ich sehr stolz. Ein großes Land. Wir allen lieben die Vereinigten Staaten, aber wissen Sie was? – Ich liebe Kallstadt.“

    Der heutige Ort hat seinen Ursprung wohl in der Siedlung einer fränkischen Sippe, die um 500 entstanden ist und deren Oberhaupt Chagilo zum Namensgeber wurde. Der Ort wird im Jahre 824 erstmals als Cagelenstat urkundlich erwähnt. Ursprünglich ein Reichsdorf, kam er später zur Grafschaft Pfeffingen (Homburg) und war seit 1321 an die Ritter Monfort und von 1451 bis etwa 1551 den von Lichtenberg (Mont St Claire?, Sinclair?) zu Lehen gegeben.
    Aufgrund der auf dem Wiener Kongress getroffenen Vereinbarungen kam das Gebiet im Juni 1815 zunächst zu Österreich und wurde 1816 es auf der Grundlage eines Staatsvertrags an das Königreich Bayern abgetreten. Unter der bayerischen Verwaltung gehörte Kallstadt von 1817 an zum Landkommissariat Neustadt im Rheinkreis, ab 1862 zum Bezirksamt Neustadt und von 1939 an zum Landkreis Neustadt an der Weinstraße.

    Reichsdörfer waren die Überreste der im 15. Jahrhundert aufgelösten alten Krongüter. Bewohner von Reichsdörfern waren keiner Leibeigenschaft unterworfen und mussten auch keine Frondienste leisten. Diese Rechte blieben auch bei den nicht selten vorkommenden Verpfändungen an lokale Fürsten stets gewahrt. Trump ist also mindestens Freiherrr, also Baron… Durch den Vornamen seins Sohnes (Barron) kann man sehen, dass er sich dessen bewußt ist!

    Die Sage von diesem Baume ist eine alte Weissagung, daß er dereinst wieder beginnen werde zu blühen und Frucht zu tragen. Wann aber dieses sich ereignet, dann wird der verzauberte Kaiser mit all seinen Wappnern hervortreten aus dem Schoße des Untersberges, und es wird eine große und erschreckliche Schlacht des Glaubens halber geschlagen werden. Wann der Baum beginnt zu grünen, wird diese Zeit der Not nahe sein, wann er aber anfangen wird Früchte zu tragen, wird sich die Schlacht anheben, und der Fürst des Bayernlandes wird an den Birnbaum seinen Schild aufhängen. (TRUMP? Siehe oben, die bayerischen Wittelsbacher sind ausgestorben, die Pfälzer Wittelsbacher Linie regierte Bayern!)

    „Und alle, die da unten hausend
    Mit ihm und ihr du hast geschaut,
    Sind ein versteinertes Jahrtausend,
    Das täglich auf ins Leben taut,
    Um täglich wieder zu erstarren;
    Und so muß Kaiser, Kind und Herr
    So lange der Erlösung harren,
    Bis um die Tafelrunde her
    Des Kaiserbartes Silberwogen
    Die Tochter dreimal hat gezogen.
    Und wenn der Bart so groß geworden,
    Ach, ist das große Volk so klein!
    Und selber wird es sich ermorden,
    Und Treu und Glauben nicht mehr sein.

    Dann kommt ein Fürst aus deinem Stamme
    Zum Berg und seinem Schauerraum,
    Und hängt des Volkes Oriflamme,
    Sein Schild an jenen morschen Baum,
    Und wird er wieder Blüten tragen,
    Dann wird die Rettungsschlacht geschlagen.
    Da bricht aus unterird’schem Saale
    Das Heer hervor aufs Walserfeld
    Und kämpft und siegt. Zum zweiten Male
    Erschafft das große Volk der Held.
    Dann wird er Reich und Tochter geben,
    Des Rüstung diese Perlen da
    Die Tränen dieser Nacht umweben,
    Die Tochter heißt Teutonia;
    Der Prinz? Wer kann Antwort verlangen?
    Wer sagen, wo er hingegangen?“ –

    Quelle: Volkssagen, Mährchen und Legenden des Kaiserstaates Österreich, Ludwig Bechstein, 1840

    Reply
    1. 1.1

      MucMagie

      Sowohl der Artikel als auch dieser Kommentar sind sehr, SEHR interessant!!

      Vielen herzlichen Dank für beides!

      Reply
    2. 1.2

      Julius

      Wären Sie der Englischen Sprache mächtig, würden sie (Bondaffensympathisanten) breitbart lesen. Da wissen wir leider inzwisvhen, was für Weichhirne hiermit Macht erlangen. In der Zwischenzeit gilt: Wir werden alle sterben, die einen dümmer als die anderen, mit weniger kulturellen Erlebnissen. Hoffen wir, die einen haben wenige Kinder.

      Reply
  2. 2

    Jochen

    Sehr geehrter Bondaffe,

    (Deutschland befindet sich im Krieg) ?

    Mit wem?

    “Und vor allem“

    Was wäre denn die legitime Militärmacht die diesem entgegen treten könnte?

    Mit freundlichen Grüßen

    Jochen

    Reply
  3. 3

    Gitte

    Ein sehr gelungener Bericht mit viel Liebe zum Detail geschrieben. Ich danke Ihnen dafür, jetzt kann es auch ein Laie begreifen was im Hintergrund gespielt wird. Ich habe es sofort speichern müssen. Es ist ein Meisterwerk.
    Hoffen wir, daß wir gut durch diese Zeit kommen und danach wieder von Ihnen hören dürfen.
    Viel Glück und passen Sie auf sich auf! DANKE

    Reply
  4. 4

    André Besson

    Tja lieber Bondaffe – da würde ich glatt ein „summa cum laude“ vergeben.
    Mit der Ihnen eigenen, treffsicheren Argumentation und „Ausdeutschung“ – es ist eigentlich alles gesagt. Was Sie hier nur andeuten, sind die Kräfte, die ich mal mit dem „Capstone“ der Pyramide umschreiben möchte – Könige und Kaiser waren früher nur „Befehlsempfänger“ und werden das auch wieder sein in der Neuordnung. Die bekannten Finanzfamilien sind ebenfalls „nur“ Befehlsempfänger – wenn auch solche mit grösseren Freiheiten.

    Aber es spielt auch keine Rolle, wenn die Menschen die tatsächlichen Machthaber auf diesem Planeten (noch) nicht kennen – man ergötzt sich ja ohnehin lieber an religiösen Symbolen und Strukturen…

    Ich denke, das Wesentliche ist gesagt – ob es auch verstanden wird, ist dem Einzelnen anheimgestellt. Ein grosses Bravo für Ihre unermüdliche Aufklärungsarbeit. Wie sagt doch der Merowinger im Hollywood-Streifen „Matrix Reloaded“: „Time’s up“…

    Mit freundlichen Grüssen aus den Schweizer Alpen, André

    Reply
  5. 5

    Manfred

    Der Artikel liest sich gut.Trotzdem glaube ich nicht das Deutschland im Mittelpunkt oder gar Schauplatz eines Krieges sein wird. Deutschland ist keine Macht mehr. Terror ja, weil es zu viele Gutmenschen gibt. Ich glaube eher das wir von Links nach rechts gedreht werden sollen. Mit Links kann man nichts anfangen. Sieht man doch wie unsere Jugend verkommt. Es kommt eher zum Krieg der Kuluren. Wenn ich mich recht erinnere wurde schon in den frühen 90-er von diesem Kampf der Kulturen stark spekuliert. Ein Verschwörungstheoretiker könnte in seinen visionen vielleicht sogar soweit gehen und sagt voraus das Vatikan angegriffen wird was dann der Auslöser des 3WK sein könnte. Die BRD wird nicht die Hauptrolle spielen. Wenn man sieht wie die Dinge sich entwickeln ist zu bezweifeln ob Putin und Merkel überhaupt Feinde sind. Trump und Putin müssen gar nicht direkt sprechen. Das können doch Diplomaten erledigen. Dieser Angriff jetzt auf Sysien ist auch so eine Sache. 59 Raketen?? Für was. Helfer ohne Schutz im Giftgasgebiet? Trump haben die tote Kinder leid getan, das sollte der Auslöser gewesen sein!. Goldgedeckte Währung glaube ich weniger. Monarchien vielleicht ja, denn Parteien können kein neues System schaffen, weil einer dem anderen nicht mehr trauen kann oder jede Partei es besser als die Andere weis. Bei einem Neustart hat man keine 20 Jahre Zeit um eine demokratische Lösung zu streiten. So ein System muss eigentlich in einer Diktatur light beginnen wo Ordnung Disziplin an erster stelle stehen. Trump wäre schon mal so ein Typ der Ordnung und Disziplin durchsetzten könnte. Putin auch. Le Pen auch.

    Reply
  6. 6

    Winfried Kuhl

    Ein schöner, langer Artikel, der viele Details anspricht, zu Keinem jedoch etwas wirklich Neues bringt. Die Begründungen für die angeblich angestrebten monarchistischen Regierungsformen sind an den Haaren herbeigezogen und willkürlich.
    Ich lese Hartgeld schon seit 2010, daneben aber auch viele andere Nachrichtenplattformen
    und da scheinen mir andere Zukunftsszenarien als die Hartgeld’sche wesentlich logischer und glaubwürdiger.
    Natürlich wird es Krieg in Deutschland geben !
    Aber nicht zu Ostern 2017. Und auch nicht plötzlich. Geplant ist eher ein sich langsam steigernder Bürgerkrieg. Es wird alles viel schlimmer als man sich das bei Hartgeld zusammenreimt. Die Hartgeldler hoffen fromm auf baldiges Erscheinen eines goldigen Kaisers, der Alles wieder ins Lot bringt, wie es vor 1914 war. Ja, so hätten wir alle es gern, zugegeben !
    Stattdessen bekommen wir aber langsam den absolut beschissenen Weltkommunismus,
    in dem die Merkel noch im Jahr 2075 regiert und in dem ständig Säuberungen nach Art des
    Josef Wassilitsch durchgeführt werden.

    Reply
  7. 7

    jack

    Sehr interessante Gedanken. Vielen Dank dafür.

    Zuerst, ja, ich sehe nach wie vor die Stricher am Himmel, obwohl es wahrscheinlich 11,67% gefühlt weniger geworden ist.Bleiben nur noch 88,33% unbekannter Chemiedreck, garniert durch Nanofädchen + Metallen.

    So ganz klar verständlich ist die Situation mit unseren Kultur bereichernden Fachkräften trotzdem nicht. Warum sollte RU nach D im Endeffekt einmarschieren und das „in Absprache“ mit der Veto Macht USA?
    Lt. Text und meinem Verständnis, würde sich dann RU in einem „aufgelösten“ Deutschland befinden, ihnen + uns Allen gegenüber, die Invasoren?
    Welche Rolle spielt dann die Verbrecherbande aus dem Bundestag zu diesem Zeitpunkt? Man könnte ja fast meinen, das die uns im Endeffekt geholfen haben, das NEUE zu manifestieren, durch ihre kranke „Politik“. Es fehlt dann aber -wie geschrieben-, der das Ruder in die Hand nehmen DARF.

    Was macht dann der „Freund“ USA, der sich bekanntlich zahlreich hier eingenistet hat?
    Verbrannte Erde bringt doch Keinem mehr was, da Gold+ Silber bereits in den Tresoren liegt (siehe Text)?

    Was ein Theater….oh mann……………..

    LG,
    Jack

    Reply
  8. 8

    Yosh

    Gut zusammegefasst, wenn auch etwas kryptisch. Es ist zu merken, dass sich der Autor dann doch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen will in Bezug auf konkrete Szenarien…
    .
    Korrigierende Anmerkung: Im Juristensprech gibt es zwar eine Geltungsbereich von Gesetzen, doch entfalten sie dort keine „Gültigkeit“, sondern eine „Wirksamkeit“, sind also nicht gültig oder ungültig, sondern wirksam oder unwirksam.

    Chemtrails schaltet man am besten aus mit einer Technik, die aus einer Synthese von deutschem Forschungsgeist und altindisch-vedischem Wissen entstanden ist:

    aus: https://www.youtube.com/watch?v=a9XwwSDsCr0

    Prognosen zur mittelfristigen Zukunft (die durchaus einer Art back to the roots ähnelt) gibts unter http://www.baantu-offenbarung.de

    Reply
  9. 9

    Bernd Tönsmann

    Bereits im Besitz meiner ,innerhalb eines langen ,politisch gewonneden Lebens an Erfahrung :
    Veröffentlich :3.Epochen der Deutschwerdung .,bekenne ich mich gerne ,zu Ihrer brilliant zu –
    sammen geführten : Indizien – Aufarbeitung , die jeglichem Zweifel ,eigentlich nur in Bezug
    auf die Reihenfolge des Ablaufs ,nur noch Raum geben .
    Ich selber ,vornehmlich befaßt ,mit der Deutschlandfrage :Besatzungsstatutt usw.,habe Ihren
    geopolitischen Kernerbeitrag ,als Bestätigung meiner Lageeinschätzung gerne verbucht.Danke ! Bernd Tönsmann

    Reply
  10. 10

    Andreas Alber

    „Was haben wir?

    Wir haben einen Giftgasangriff…“

    haben wir den? die schwedischen ärzte sind da nach sichtung des videomaterials anderer ansicht.

    Reply
  11. 11

    S. Aus der Schweiz

    Naja lieber Bondaffe. Für mich sind das n Bisschen zuviele Aluhut-Geschichten. Dass du dich dann auch noch auf einen Seher berufst gibt dem Ganzen den Rest. Ich war lange Fan deiner Seite wegen den guten Marktkommentaren. Nun nehme ich Abschied. Gute Besserung.

    Reply
  12. 12

    Manfred

    Ich glaube nicht das es demnächst los geht. Trump muss zuerst sein Land wirtschaftlich stabiler machen. Noch hält das System ein paar Billionen mehr Schulden aus. Zudem muss Trump auch politisch einen Markennamen werden. Das wird möglicherweise noch dieses Jahr erfolgen indem er mit N.Koreas Kim Un kurzen Prozess macht(2-3Tage ). Dann wird Trump zum King of World, weil jeder sich wünscht das die Menschen dort endlich frei werden und bisher sich noch keiner dort ran traute obwohl dieses Land total überschätzt wird wegen A-Bomben. Syrien war nur ein unscharfer Test Ballon. Ein 3WK hier bei uns als Schauplatz wird es nicht geben. Häuserkämpfe Terror schon möglich bei uns und in Westeuropa, das auch die Russen dann zu Hilfe kommen.

    Reply
  13. 13

    dauernörgler

    guter artikel, kann zwar nicht allem zustimmen, aber wir bewegen uns hier eh am rande der spekulationen , und jeder liest geschehnisse und hinweise anders.aber das da was lauert und gesteuert wird, glaub ich schon

    Reply
  14. 14

    Deutscher im Exil

    Alois Irlmaier war in Dingen, die die Allgemeinheit betreffen, ein Lügner und Betrüger, wie das führende Fachforum ausführlich herausgearbeitet und bewiesen hat.

    Mehr findet man hier:
    http://www.schauungen.de/forum/
    http://www.schauungen.de/forum/index.php?mode=search&search=Irlmaier+Betr%C3%BCger
    über die dortige Suchfunktion gibt es reichlich Material.

    Nur in persönlichen Dingen hatte Irlsmaier einige Erfolge vorzuweisen, aber das ist eine ganz andere Ebene.

    Leider werden die NACHGEWIESEN ERFUNDENEN Aussagen Irlmaiers immer wieder zitiert. Aber sie sind allesamt erfunden und erlogen.

    Reply
  15. Pingback: Kriege und Neuanfang – Ostern 2017 – Der Beginn gewaltiger globaler Veränderungen? – Dirty World

  16. 15

    Annaluise

    Ja, schön geschrieben, Chemtrails gibt es auch bei uns hier in Brandenburg noch genug. Schöner blauer Himmel mit weißem Charomuster aus Gift. Ich habe einmal, bei der Kräutermume glaube ich, gelesen, der Weltfrieden liegt in den Händen der Deutschen.
    Das Ganze klingt mir zu sehr nach Eichelburg. Der ja selbst geschrieben hat, hinter diesem Monarchietheater steht die Familie Rothschild und Soros. Da kann ich nur sagen, NEIN DANKE! Das dieses System weg muß , ist keine Frage.
    Zu den Prophezeiungen: ich kenne die Sache mit den Raben aber auf Kaiser Rotbart gemünzt und nicht auf Karl (den es eigentlich gar nicht gegeben haben soll)
    auch geht es in einer anderen Prophezeiung um eine alte Linde, die man auch schon abgeholzt hat, die Bad Staffelsteiner Linde. In dieser Proph geht es nicht um einen Krieg, zumindest so nicht erwähnt, aber um die Vertreibung der Moslems und die Vernichtung des Systems, vorher muß noch der Papst aus Rom fliehen. Vielleicht kennt ja jemand diese Proph.
    Allerdings heißt es dort: ja, von Osten kommt der große Held, Ordnung bringend der verwirrten Welt….
    Nun, uns bleibt nur, abwarten und die Ohren steif halten.
    Ihnen Allen trotzallem eine gesegnete Osterzeit und ein FRIEDLICHES FEST !,
    Annalu

    Reply
    1. 15.1

      MucMagie

      Das Lied der Linde…

      http://www.weisewerden.eu/Lied_der_Linde.html

      Interessant diesbezüglich ist auch die Prophezeiung des Buren Nicolaas van Rensburg….

      https://prophezeiungen.wordpress.com/2010/06/15/nicolaas-van-rensburg/

      Reply
  17. Pingback: – Ostern 2017 – Der Beginn gewaltiger globaler Veränderungen? | Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  18. Pingback: Letzter Akt – Wir sehen ganz großes Theater auf der politischen Weltbühne – Die Welt

  19. Pingback: Ron Paul: Nach Trumps Angriff auf Syrien – Was kommt als Nächstes? | N8Waechter.info

  20. Pingback: Trump, Medien, Kriegstreiberei: Die verzweifelte Ablenkung von der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung | N8Waechter.info

  21. Pingback: Trump, Medien, Kriegstreiberei: Die verzweifelte Ablenkung von der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung | Der Honigmann sagt...

  22. Pingback: Kriege und Neuanfang – Die Finanzmärkte vor Ostern 2017 – Neue Ideen: Der 3. „Weltkonflikt“ – Rückblicke – Vorschauen – Tagesticker.net

  23. Pingback: Trump, Medien, Kriegstreiberei: Die verzweifelte Ablenkung von der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  24. 16

    Ingo Neitzke

    Mir gefällt das Bestreben öffentlich, geostrategisch zu denken und damit auch andere dazu anzuregen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Natürlich sind damit Hohn, Spott und Verleumdung vorprogrammiert. Reduziert man den hypothetischen Anteil, so bekommt man schwammiges, unkonkretes, nebulöses Geschwurbel vorgeworfen.

    Entwirft man konkrete Szenarien und erwähnt auch noch Mystisches, so muss man froh sein nur ein spekulativer Spinner gescholten zu werden. In der Regel wird man sofort in die Schublade „Verschwörungstheoretiker“ gesteckt.
    Spekulation von mir:
    Die mit unbegrenzter Geldmacht steuernde Kaste wird aus folgenden zwei Hauptgründen langsam und salamitaktisch vorgehen; mit 2 Schritten vorwärts, 1 Hoffnung machender Schritt zurück; 2 [kaum wahrnehmbare] Schritte vorwärts und so weiter.

    1. Die Schmerzresistenz lässt sich am Gewohnheitstier Mensch durch langsame Gewöhnung höher treiben, als mit großen Schritten. Wie ein Tumor, der langsam aber sicher schmerzarm wächst, bis er irreparabel ist (Verelendung, Dekultivierung, Abstumpfung, Massendepression);

    2. Warner wie diese Webseite lassen sich so als Fehlalarmierer an den Pranger stellen, dass sie niemand mehr ernst nimmt und nur noch wie bellestristische Unterhaltung konsumiert.

    Reply
  25. Pingback: Dritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten… | N8Waechter.info

  26. Pingback: Dritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten… | volksbetrug.net

  27. Pingback: »Das ist doch keine Atomrakete – DIES ist eine Atomrakete!« | N8Waechter.info

  28. Pingback: “Dringlichkeitstreffen“: Alle Angestellten und Diener der Queen zum Buckingham Palast einbestellt | N8Waechter.info

  29. Pingback: Politische Kernschmelze: Die bizarr-groteske Schmierenkomödie in Washington D.C. – MoshPit's Corner

  30. Pingback: Politische Kernschmelze: Die bizarr-groteske Schmierenkomödie in Washington D.C. | Der Honigmann sagt...

  31. Pingback: “UFO“-Flotte über der Slowakei am 12. Mai 2017 | N8Waechter.info

  32. Pingback: “UFO“-Flotte über der Slowakei am 12. Mai 2017 – das Erwachen der Valkyrjar

  33. Pingback: Politische Kernschmelze: Die bizarr-groteske Schmierenkomödie in Washington D.C. | N8Waechter.info

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.