- Der Bondaffe.com - Der Finanzblog, der Sie auf mehr und andere Gedanken bringt -

'Die Menschen sind umso leichtgläubiger, je glücklicher sie sind! ' - unbekannt

NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

4 Kommentare

  1. 1

    Maira

    tja, sind das reine Gedankenspiele oder ist schon irgendwo geplant, dass es TESLA erwischen wird

    Reply
  2. Pingback: Fehlt nur noch der große Knall | N8Waechter.info

  3. Pingback: Fehlt nur noch der große Knall | Viel Spass im System

  4. 2

    joah

    Nichts gegen Herrn Musk, denn er hat ökonomisch wahrhaftig schon so einiges erreicht und dafür zolle ich ihm auch den verdienten Respekt. Was sein Produkt Elektoautomobil angeht, so ist dies allerdings eine physikalische Totalpleite – man könnte auch sagen: Intelligenzpleite.

    Das Problem besteht letztendlich im Energieerhaltungssatz und im physisch-ökonomischen Prinzip EROI. Kurzgefasst: wenn bei einer Energiequelle die Verarbeitungskaskade zu umfangreich und zu lang wird, fallen bei jeder Umsetzung zu viele Wirkungsgradverluste an. Dies wird immer bewirken, dass ein E-Auto ineffizienter ist, als ein durch Mineralöl betriebenes Gefährt. Zusätzlich bestehen deutlich weitläufigere Abhängigkeiten zu Rohstoffressourcen, was die Systemkomplexität beachtlich erhöht und den EROI-Faktor abschmelzen lässt.

    Ich mag Herrn Musk nicht unterstellen wollen, das er dies nicht wüsste, aber seine Produktkäufer sind zu dämlich. Ohnehin kann dieser Gangweg aktuell zu infrastrukturellen Problemen im Stromnetz führen, wenn sich das ausweiten sollte.

    Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.