- Der Bondaffe.com - Der Finanzblog, der Sie auf mehr und andere Gedanken bringt -

'Die Menschen sind umso leichtgläubiger, je glücklicher sie sind! ' - unbekannt

NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

8 Kommentare

  1. 1

    Katharina

    Alles verläuft nach Plan. Und die Illuminatenraute findet das in Ordnung.

    Reply
  2. 2

    Larry

    Guter Artikel. Allerdings wurde ein wesentlicher Aspekt ausgespart. Bei den Krawallmachern der Antifa / Schwarzer Block handelt es sich um vom System bezahlte Leute. Hier findet also eine groß angelegte Inszenierung statt, bei der das System gegen das System kämpft, medienwirksam zur Schau gestellt auf allen Fernsehkanälen. Gegen die Globalisierung, die ja nichts anderes als die Weltherrschaft einer kleinen Clique bedeutet, geht es den linken „Internationalisten“ letzten Endes gar nicht, denn diese steht in angewandelter Form auf der eigenen Agenda. Die hinter den Krawallen stehende Absicht ist vielmehr psychologischer Natur. Dem Schlafmichel soll suggeriert werden, gegen die Globalisierung, die ihm ja auch Angst macht, werde bereits auf breiter Front vorgegangen. Er darf also gerne weiter schlafen. Zudem sind auf dem G20 Gipfel ja nicht nur die Vertreter dieser 20 Industrienationen zugegen, sondern auch die Vertreter von UNO, Weltbank und weiteren NGOs, hinter denen sich Globalisten wie Rothschild, Soros & Co. verbergen. Diesen wird durch die Krawalle eine breite Bühne geboten und die entsprechende Aufmerksamkeit ist ihnen gewiss. Ganz nebenbei wird der Schlafmichel auch noch auf kommende Ereignisse eingestimmt, denn das freimaurerische Motto zur Errichtung der Neuen Weltordnung lautet schließlich Ordo ab Chao.

    Reply
    1. 2.1

      Piet Hein

      Hallo Larry

      Da fällt ja hier in Deinem Beitrag das Wort „Schlafmichel“ recht oft. Darauf will ich mich jetzt mal beziehen.

      So wie ich das verstehe soll es ein nationales Phänomen sein, daß die unsrige Bevölkerung sich also mehr als andere täuschen lässt. Werfen wie mal genaue Blicke auf unsere eruopäischen Nachbarn. Zum Beispiel Schweden, ein wirklich gutes Beispiel … aber es macht eigentlich rein gar nichts ein beliebig anderes Land zu wählen … In Schweden sind also die Anderssons dabei zu beobachten wie das da so abläuft. Schweden war mal das Vorzeigeland sozialdemokratischerm Quatschs. Und da sind also die Dunklen schon weiter als die „aufgeklärten“ Schweden, denn von denen höre ich nicht viel.
      Was bitte hört man von Schweden, die gegen ihr System sind? Gar nichts …
      Und das zieht sich fort durch Europa. Nichts aus den Niederlanden, aus Großbritannien oder unseren Nachbarn aus der Ostmark oder der Schweiz.

      Der Michel ist da nicht alleine, und das wundert mich auch gar nicht. Wer die Historie des boshaften Einflusses kennt und auch weiß, daß insbesondere die Medien hier ihre boshaften Finger im Spiel haben weiß, daß dadurch auch Nationalgut lahmgelegt wurde.
      Und nun denke man an alle unsere Nachbarn. Da sieht es nicht anders aus!

      Der Michel ist aber ganz massiv Ziel der Propagnda geworden, und ob man ihm das so als negatives Attribut unterstellen muß ist für mich aber mehr als fraglich.

      Reply
      1. 2.1.1

        Larry

        @ Piet Hein

        Ich verstehe Deinen Einwand. Die Bezeichnung „Schlafmichel“ ist insofern despektierlich, als sie den falschen Schluß zuläßt, daß Gehirnwäsche ausschließlich ein deutsches Phänomen darstellt. Du hast gute Beispiele dafür angeführt, daß es in anderen Ländern teilweise sogar noch schlimmer zugeht. Nennen wir das Kind daher „Schlafschaf“, das ist dann international 😉

  3. 3

    Graf von St. Germain

    Moin,

    die Aussage des polizeilichen Insiders kann ich voll bestätigen. Allerdings war die Polizei von der Gewalt nicht überrascht. Das erzählen uns nur tvwirksam die Hamburger Politpolizisten. M.E. ist das Geschehen in HH eine riesengroße Inszinierung, sonst würde sie in dieser Form nicht stattfinden. Die Polizei hätte Mittel und die Energie alles aufzulösen, aber das darf sie nicht. Angesichts der vielen verletzten Beamten steigt die Wut in der Polizei ins Unermeßliche.

    Reply
  4. Pingback: Aktuelles aus dem parasitären hoch – kriminellen Psychopathen Pool ….. – Der Geist der Wahrheit …

  5. Pingback: Risiko schnell und stark steigender EURO – Währungscrash nicht ausgeschlossen – Tagesticker.net

  6. 4

    JackSparrow

    Und was versteht ihr unter „Aufwachen“? Krisenspielzeug kaufen wie Handsirenen und ABC Schutzanzüge? Mehr Kopp Bücher über die Bilderberger deren Informationen mir nicht weiter helfen in meinem neuen Alltag wenn mein Auto brennt? Bücher über Magie kaufen und die Chaoten wegzaubern vielleicht?
    Nein, die Chaoten welche Hamburg in Atem halten brauchen diesen Quatsch nicht. Die haben es geschafft einen riesigen Polizeikomplex auszumanövrieren mit den billigsten Mitteln weil sie vorallem eines haben; Leute die Gewalt anwenden. Der Deutsche Michel hat das nicht und der „Aufgewachte“ der sich für so schlau hält mit seinem dummen Spielzeug aus Dosenfutter und Pfefferspay auch nicht. Diesen Kampf könnt ihr nicht gewinnen und wenn ihr weiter Müll kauft anstatt zu handeln habt ihr es auch verdient.

    Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.